Wilde Müllkippe, Abfall #2019-2739

Wilde Müllkippe, Abfall Erledigt / beauftragt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mit meiner Tochter 1,5 Std. Müll gesammelt. Besonders die Grünflächen rechts und links der Straße "An-der-alten-Zuckerfabrik" sind stark verschmutzt durch Müll und Hundekot. Das städtische Gelände um die Container ist ebenfalls stark betroffen. Den Müll auf den beigefügten Fotos haben wir nicht mehr entfernen können. Ich konnte beobachten, dass Freitagsmittags viele Leute durch die Straße gehen um zur Bahn zu gelangen. Ein Jugendlicher warf trotz Ansprache Müll auf den Boden um mich zu ärgern. Die Windeln und Kleidung liegen zwischen Spielplatz und Fernwärmekraftwerk. Offensichtlich liegt der Müll schon sehr lange dort. Problematisch beim Müllsammeln ist, dass wir nachher den Hundekot unter Stiefeln und dem Bollerwagen hatten. Ich finde schon, dass das eine Aufgabe der Stadt ist, das Fehlverhalten zu sanktionieren und auch hin- und wieder mal zu reinigen. Es ist nicht schwer die Hundebesitzer und Müllsünder zu beobachten. Mir wurde bereits von Ihrer Seite mitgeteilt, dass mehr Kontrollen nicht möglich sind. Bei den Falschparkern ist die Stadt so konsequent, aber Hundekot und Müll, der die Bevölkerung wirklich belastet, spielt keine Rolle. Mag sein, dass Sie nicht viele Beschwerden bekommen, aber das heißt nicht, dass es keinen stört. Kinder spielen in diesem Dreck. Ich stelle grade fest, dass man nur ein Foto hochladen kann. dann muss ich das wohl einzeln machen. Mit freundlichen Grüßen aus Brühl Ost Christine Hölzmann

Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Bezüglich der Fotos: Sie können jederzeit eine Mail an dialog@bruehl.de senden.

Anders als von Ihnen angenommen, erhalten wir fast täglich Anliegen bezüglich "Wilde Müllkippe", diese sind hier öffentlich für jedermann einsehbar und werden sofort dem StadtServiceBetrieb zur Entsorgung gemeldet. Die Mitarbeiter sammeln und entsorgen täglich kiloweise Müll, der ihnen im Stadtgebiet auffällt oder durch Bürgerinnen und Bürger oder der Stadtverwaltung gemeldet wird. Hinzu kommt, dass der Brühler Ordnungsdienst bei den "Streifen" Orte notiert und gesehenen Müll sofort selbst entsorgt oder dem SSB meldet. Wenn Personen greifbar sind, die Müll oder Hundekot nicht vorschriftsgemäß entsorgen, wird entsprechend nach Vorschrift gehandelt. Es wird so sanktioniert, wie gesetzlich erlaubt ist.

Markt 1, 50321 Brühl

Bearbeitungsverlauf

  • Das Anliegen wurde erstellt.

    9. Februar 2019 - 15:38

  • Das Anliegen wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    20. Februar 2019 - 15:57

  • Das Anliegen wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    20. Februar 2019 - 16:05