Straßen, Wege, Plätze #2019-3504

Straßen, Wege, Plätze Archiv
Wie auf den Bildern zu sehen, verläuft an dieser Stelle die Straße (Radweg) „An der Villenbahn“ und kreuzt den Daberger Weg. Die Straße „An der Villenbahn“ ist dem Daberger Weg gegenüber mit Verkehrsschild 301 bevorrechtigt. Auf dem Daberger Weg steht das Verkehrszeichen 205 – Vorfahrt gewähren. Seitdem an dieser Ecke ein Neubau errichtet wurde und ein ca. 2 m hoher, blickdichter Zaun bis an den Gehweg gesetzt wurde, ist es den Autofahrern auf dem Daberger Weg mit Fahrtrichtung Theodor-Heuss-Straße nicht möglich, in die Straße Auf der Villenbahn zu schauen. Man kann erst die Straße einsehen, wenn man mit der Fahrzeugfront schon auf dieser steht. Aus diesem Grund kommt es öfters zu gefährlichen Situationen. Wie ich gelesen habe, sind zur Straße hin Zäune bis zu einer Höhe von 120 cm zulässig. Diese Höhe würde an dieser Stelle sicherlich zu mehr „Durchsicht“ führen. Da es sich nur um eingeflochtene Kunststoffbänder handelt, wäre ein Entfernen von einem Teil dieser Bänder hier problemlos möglich.

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Anliegen wurde an die Bauabteilung weitergeleitet.
 

Daberger Weg 12, 50321 Brühl

Bearbeitungsverlauf

  • Das Anliegen wurde erstellt.

    11. September 2019 - 8:36

  • Das Anliegen wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    16. September 2019 - 11:48

  • Das Anliegen wurde durch die Verwaltung bearbeitet.

    16. September 2019 - 11:54